Menu

VIDAR

Vakuumschaltkammer-Prüfgerät

  • Prüft die Integrität von Vakuumschaltkammern schnell, sicher, einfach 
  • Anwenderspezifische Spannungsauswahl
  • Großer Spannungsbereich
  • Einfache Handhabung beim Betrieb. Befolgt ANSI/IEEE standardisierte DC-Prüfmethoden
  • Leicht und tragbar

Bei der Inbetriebnahme oder wenn ein Vakuum-Leistungsschalter Routineprüfungen unterzogen wird, ist es sehr wichtig, dass man vor Wiedereinbau einer Vakuum-Schalt-kammer (VI) feststellen kann, ob sie intakt ist oder nicht.

Mit VIDAR können Sie sich schnell und einfach vergewissern, ob die Schaltkammer unversehrt ist. Dies geschieht mittels dem bekannten Zusammenhang von Durchschlagspannung und Vakuum-Schaltkammer. An den Schalter wird eine geeignete Prüfspannung (DC) angelegt, das Ergebnis wird sofort angezeigt.

VIDAR ermöglicht Ihnen, zwischen sechs Prüfspannungen von 10 bis 60 kV DC zu wählen. Eine dieser Spannungen ist kundenspezifisch und wird vom Kunden bei der Bestellung angegeben. Die grüne Lampe zeigt eine intakte Schaltkammer an. Ist die Kammer defekt, leuchtet eine rote Lampe auf. Für die Sicherheit sorgen eine Zweihandbedienung und eine Warnleuchte bei Hochspannung.

VIDAR wurde in enger Zusammenarbeit mit den führenden Herstellern von Vakuum-Leistungsschaltern entwickelt. Das Gerät wiegt nur 6 kg. Der Umgang mit ihm ist einfach, da zum Prüfen die Schaltkammern nicht ausgebaut werden müssen. VIDAR ist für den Einsatz vor Ort oder in der Werkstatt besonders gut geeignet.

 

 

technische Dokumente
Technische Leitfäden
DC test of vacuum integrity in MV switchgear