Menu

Transformator-Messwagen

Transformator-Messwagen

  • Routinemäßige und erweiterte Diagnoseprüfungen
  • Zentrale Steuerung und Berichterstellung
  • Zwei Kabelsätze(Hochspannung und Niederspannung) für mehrere Instrumente
  • Automatisierte/r Prüfstromkreisanordnung und Schaltprozesse
  • Sicherer Betrieb und intuitive Benutzerführung für Prüfungen

Leistungstransformatoren gehören zu den teuersten Komponenten für Netzwerkbetreiber in der Anschaffung und können nach einem Totalausfall nur schwer ersetzt werden.

Inbetriebnahmeprüfungen und regelmäßige wiederkehrende Wartungs­prüfungen vor Ort sind deshalb unerlässlich und meist auch vorgeschrieben.

Der spezielle „Megger Transformator-Mess­wagen“ bietet hier einen erhebliche Erleichterung. Er enthält alle wichtigen Messinstrumente. Dadurch können Sie am Kraft- und Umspannwerk vor Ort schnell und vor allem bedarfsgerecht reagieren.

Er kombiniert routinemäßige Elektroprüfungen mit umfassenden Diagnoseverfahren, durch die Sie die Prüfdauer erheblich verkürzen und Unfälle zuverlässig vermeiden können. Er bietet also viele wirtschaftliche Vorteile. Die Investition zahlt sich so schnell wieder aus.

Altersbedingte Zustandsverschlechterungen von elektrischen Isolierungen können mit Hochspannungsisolationsmessungen festgestellt werden (Isolations-, Verlustfaktor- und Kapazitätsmessung, dielektrischer Frequenzgang).

Durch den Transport oder Blitzschlag verursachte Kurzschlüsse und mechanische Schäden oder andere physikalische Fehlfunktionen werden zuverlässig durch Frequenzganganalysen, Wicklungs­wider­stands­messungen und Stufenschalterprüfungen festgestellt.

Nach Reparaturen ist die Kontrolle von Verhältnis, Schaltgruppen, Leerlauf- and Kurzschlussverlusten geboten, um eine hohe Qualität der Wartungsarbeiten zu gewährleisten.

Zur regelmäßige Kontolle des Isolieröls werden Durchschlagsprüfungen und Gasanalysen durchgeführt.

Alle Messungen werden durch einen zentralen Rechner gesteuert. Ein Großteil der Instrumente im Wagen verfügt über eine gemeinsame Verbindung zum Prüfling. Die Prüfstromkreisanordnung und die Schaltung erfolgen automatisch.

PowerDB steuert den Messvorgang und erfasst dazu alle Ergebnisse. Bei Abschluss jeder Messung werden die Ergebnisse automatisch in ein Protokoll übertragen. Die Software ermöglicht Berechnungen der Differenz zwischen Messwerten und den Vergleich von Mess-ergebnissen mit dem Typenschild und früheren Daten.