Menu

Dielektrische Zustandsdiagnose

Tan-Delta-Diagnose

Tan Delta Diagnose

Die Qualität der Isolierung von Energiekabeln nimmt wird im Laufe der Betriebsjahre durch Alterung sowie durch mechanische Einwirkungen beeinflusst. Feuchtigkeit, die Belastung im Betrieb, Überlast oder Überspannungen beschleunigen diesen Prozess. Die Prüfung der Isolationsqualität ist auf die physikalischen Eigenschaften der Papier- und VPE-Isolierungen abgestimmt. Mit der Tan Delta-Verlustfaktormessung können Sie die Qualität der Isolierung  exakt beurteilen. Mit der Dielektrischen Diagnose im Frequenz- oder Zeitbereich können Sie Probleme wie die sogenannte Wasserbäumchen in VPE-Kabeln oder die Zellulosezersetzung in Papiermasse- Kabeln schnell erkennen.

Den Verlustfaktor Tan-Delta können Sie sowohl mit einer festen, sinusförmigen 0,1 Hz-Prüfspannungen als auch mit einer variierenden Spannung messen. Schauen Sie sich um. Wir bieten Ihnen vollständiges Angebot an Tan-Delta-Prüfgeräten zur umfangreichen Diagnose an.