Ihren Verkäufer finden
 Kontakt
 Log in

VLF-Hochspannungsprüfer

EasyTest 20 kV

 
  • EasyTest 20 kV
  • Ihre Vorteile  
  • Downloads  
Ihre Vorteile
  • Wechselspannungsprüfung von Energiekabeln
  • Zuverlässige Erkennung von Schwachstellen und Montagefehlern in Kabelanlagen
  • Kabelmantelprüfung / Mantelfehlernachortung
  • Kompakt, robust, geringes Gewicht (nur 17 kg)
  • Einfachste Bedienung durch programmierbare Prüfsequenzen
  • Höchste Sicherheit für den Bediener durch automatische Entladung des Prüflings und Erdüberwachung

Energiekabel easy prüfen

Easytest bietet Ihnen trotz kompakter Abmessungen und geringem Gewicht die Vorteile einer Wechselspannungsprüfung. Mit einer Ausgangsspannung von 20 kV und bis zu 5 μF prüfbarer Kabelkapazität haben Sie genügend Leistung, um 20 kV-Kabel bis zu einer Länge von 15 km mit einer Prüfspannung bis 1,7 U0 zuverllässig zu prüfen. Bei VPE-Kabeln ist eine herkömmliche Prüfung mit Gleichspannung relativ wirkungslos. Betriebsgealterte Kabel können sogar geschädigt werden. Für PVC- und Papiermasse-Kabel ist eine Gleichspannungsprüfung mit Ableitstrommessung möglich.

Kabelmantelprüfung

Zur Kabelmantelprüfung nach DIN VDE wird eine Gleichspannung von 0 - 5 kV ausgegeben. Zur punktgenauen Fehlerortung eines Mantelfehlers mit der Schrittspannungsmethode liefert das Easytest eine getaktete Ausgangsspannung. Dazu wird nur der optional erhältliche Schrittspannungsempfänger (ESG 80-2) benötigt. Eine Protokollierungsfunktion (optional) erlaubt die Protokollierung der Messdaten auf einem USB Speicherstick und in Verbindung mit der Winkis / Chipkarten Version zusätzlich auch die Einstellung aller Prüfparameter direkt vom PC aus. Nach dem Einschieben der Chipkarte werden die darauf enthaltenen Prüfparameter direkt vom Easytest übernommen und nach erfolgter Prüfung die Messwerte auf der Chipkarte gespeichert.

 

Downloads