Ihren Verkäufer finden
 Kontakt
 Log in

Klassiches Kabelmesswagensystem

Classic

 
  • Classic
  • Classic
  • Classic
  • Ihre Vorteile  
  • Downloads  
Ihre Vorteile

 

  • Kabelfehler schnell und präzise orten
  • Flexibel auf den Anwender abgestimmt
  • Hohe Stoßenergie von 1750 oder 3500 Joules
  • Höchster Sicherheitsstandard
  • Hohe Redundanz durch integrierte Einzelkomponenten

 

Zur Prüfung und Kabelfehlerortung in der Nieder- und Mittelspannung

Das Kabelmesswagensystem Classic bietet Ihnen maximale Variabilität. Ihnen stehen zwei verschiedene Netzschaltfelder zur zentralen Steuerung des modularen Systems zur Auswahl: Einerseits die zentrale Bedienung über manuelle Steckschalter – andererseits die zentrale Bedienung über ein automatisches Schaltfeld und zur Anschaltung der Einzelgeräte über SF6-isolierten HV-Schalter.

Beide Varianten bieten Ihnen eine automatische Überwachung der Netzversorgung und der Sicherheitssysteme des Kabelmesswagens. Die Flexibilität des System Classic erlaubt Ihnen die Anpassung der Parameter für Kabelprüfung, Stoßenergie für die Nachortung, Brennfunktion und Mantelfehlerortung an die spezifischen Kundenwünsche. Standardmäßig bietet Ihnen das System Classic eine Gleichspannungsprüfung von 80 kV und Hochspannungsvorortungsmethoden bis 32 kV. Zur Maximierung der Sicherheit ist das System in zwei Bereiche unterteilt. Dies ist der Hochspannungsraum, der alle HV-Module, deren Entladeeinrichtungen und die Kabeltrommeln für die Anschaltung an das Messobjekt beinhaltet. Der Zutritt zum Hochspannungsraum ist durch einen Sicherheitskreis mit Türkontakten geschützt. Der 2. Bereich ist der Mess- und Bedienraum, der alle für die Messungen erforderlichen Bedienungsmodule enthält. Eine Trennwand sorgt für die physikalische Trennung der beiden Bereiche.

Downloads