Ihren Verkäufer finden
 Kontakt
 Log in

Integriertes Schutzrelais-Prüfsystem

SMRT46D

 
  • SMRT46D
  • Ihre Vorteile  
  • Downloads  
Ihre Vorteile
  • Konvertierbare Spannungsausgänge - 15 A bei 120 VA
  • Vierte Prüfspannungsquelle durch      umschaltbare AC/DC AUX Quelle     
  • Hochstromausgang - 60 A bei 300 VA pro Phase
  • Verbesserte Prüffunktionen
  • Mehrfarbige Grafiken mit intuitiver Navigation
  • Integriertes Smart Touch View Interface™ (STVI)
  • IEC 61850 Prüffähigkeit

Sehr kompakt gebaut mit allen Funktionen im Stand-Alone-Betrieb

SMRT46D ist ein außergewöhnlich kompaktes Schutzrelaisprüfgerät mit dem Sie alle Prüffunktionen im PC-unabhängigen Stand-Alone-Betrieb durchführen können. Das große, bedienerfreundliche Touchscreen mit einer intuitiven Navigation vereinfacht Ihnen die  tägliche Praxis enorm. Zudem bietet Ihnen SMRT46D ein vierte Prüfspannungsquelle und somit ein sehr breites Anwendungsspektrum.

SMRT46D ist ein neues Mitglied der SMRT-Serie von Megger und basiert wie diese auf den bewährten Strom- und Spannungsmodulen (VIgen) zur Prüfgrößenerzeugung. Dadurch können Sie es bei besonderen Prüfanforderungen mit anderen SMRT-System von Megger wie SMRT1, SMRT33 und SMRT36 zu einem Gesamtsystem mit multiplen Strom- und Spannungskanälen erweitern.

Ideal für beengte Verhältnisse wie bei der dezentralen Energieversorgung üblich

Das kleine, kompakte Gerät mit einem sehr stabilem Handgriff erlaubt Ihnen viele verschiede Bedienpositionen und damit eine sehr flexible Geräteaufstellung. Das ist vor allem in beengten Verhältnissen von Vorteil wie etwa in Anlagen der dezentralen Energieversorgung. Gerade hier spielt SMT46D seine Vorteile voll aus. Selbstverständlich können Sie auch die Vorteile einer Steuerung via PC nutzen. Zudem sind die VOB-Software und PC-SW des SMRT46D kompatibel.

Intelligente, flexible Prüfquellengestaltung

Das mehrphasige Prüfsystem von Megger eignet sich für alle gängigen Schutzrelais, die zum Prüfen dreiphasige Quellen erfordern. Die intelligente und flexible Prüfquellengestaltung erlaubt ein außergewöhnliches kompaktes Design, ohne das Leistung und Funktionalität leiden. Jeder der drei Stromkanäle ist für 30 A bei 200 VA dauernd und bis zu 60 A bei 300 VA kurzzeitig bemessen. So steht auch zur Prüfung von elektromechanischen Schutzrelais ausreichend Leistung zur Verfügung. Eine Besonderheit stellen die drei konvertierbaren Spannungsquellen dar. Diese liefern bis zu 300V Prüfspannung und können im „Strommodus“ auch bis zu 15A generieren. Somit stehen bei der Differentialschutzprüfung sechs Stromquellen zur Verfügung. Genauso flexible lässt sich die umschaltbare AC/DC AUX-Quelle zur Hilfsspannungsversorgung des Schutzes oder als vierte Prüfspannungsquelle verwenden.

Downloads